Archiv der Kategorie: Psychopharmaka

Interview mit Dr. Volkmar Aderhold

Am 19. November 2013  war Dr. Volkmar Aderhold zu Gast beim 1. Trialog-Forum-Extra in Peine. Unter dem Titel “Ein Anruf genügt…” hatte er über die bedürfnisangepasste Behandlung und den Offenen Dialog in Skandinavien berichtet. Am 28.07.2016 hat er in ‘VielFalter’ – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EX-IN, Psychopharmaka, Schizophrenie, Selbsthilfe, Stigma, Trialog, Zwangsmaßnahmen | Hinterlasse einen Kommentar

Psychoedukationsgruppe “Depression”

Ein Angebot der arCus gGmbH, auf das wir an dieser Stelle gerne hinweisen: Hilfe bei Depression  Psychoedukations-Gruppen Eine Psychoedukationsgruppe besteht aus zehn Terminen. Die Termine finden wöchentlich dienstags statt. Im Jahr 2016 werden zwei Durchgänge angeboten. Termine 1. Psychoedukationsgruppe Start: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bündnis gegen Depression, Depression, Krise, Psychopharmaka | Hinterlasse einen Kommentar

Online Studie der Universität Hamburg: Was erwarten Patienten beim Absetzen von Antipsychotika/Neuroleptika?

Eine Studie der Universität Hamburg, auf die wir an dieser Stele gerne hinweisen: Online Studie der Universität Hamburg: Was erwarten Patienten beim Absetzen von Antipsychotika/Neuroleptika?  Im Rahmen einer Studie der Universität Hamburg würden wir Sie gerne einladen, an unserer anonymen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Psychopharmaka | Hinterlasse einen Kommentar

Fachtagung »Psychose-Begleitung und Neuroleptika« vom 03. – 04. Juni 2016 in Bad Honnef

Über Möglichkeiten, in der Psychose-Begleitung und -Behandlung Neuroleptika möglichst niedrig zu dosieren und auf sie zu verzichten. Die Begleitung und Behandlung von Menschen mit Psychose-Erfahrungen erfordert immer ein individuelles, auf den Einzelnen bezogenes Vorgehen. Es existieren vielfältige Behandlungsmöglichkeiten und Begleitungstechniken. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Events, Psychopharmaka, Schizophrenie | Hinterlasse einen Kommentar

XVIII. Tagung “Die subjektive Seite der Schizophrenie” in Hamburg 24. – 26.2.2016

Eine Ankündigung des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf, auf die wir an dieser Stelle gerne hinweisen: Hier finden Sie das vollständige Programm—>

Veröffentlicht unter Events, EX-IN, Gewalt, Inklusion, Mitarbeiter, Psychopharmaka, subjektiver Sinn, Trialog, UN-Behindertenrechtskonvention, Zwangsmaßnahmen | Hinterlasse einen Kommentar

Wenn Neuroleptika das Gehirn schrumpfen lassen

Ein sehenswerter Beitrag in der ARD-Mediathek Wenn Medikamente zur Behandlung von Schizophrenie langfristig hochdosiert eingenommen werden, hat das oft schlimme Folgen für den Patienten. Sie dürften nur so viel Medikamente, wie unbedingt nötig einnehmen. Wie lässt sich das umsetzen?   … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Psychopharmaka | Hinterlasse einen Kommentar

Psychose-Behandlung Herausforderungen einer stigmatisierten Erkrankung (Feature auf Deutschlandradio Kultur)

Hörenswertes Feature auf Deutschlandradio Kultur Von Pia Rauschenberger Beitrag hören Eine Psychose gilt offiziell nicht als Krankheit. Sie lässt sich aber gut mit Psychotherapie behandeln. (dpa / picture alliance / Julian Stratenschulte) Eine Psychose ist wie ein Ausstieg aus der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Psychopharmaka, Psychotherapie, Schizophrenie | Hinterlasse einen Kommentar

Nicht alles schlucken – Ein Dokumentarfilm über Krisen und Psychopharmaka

Nicht alles schlucken Ein Dokumentarfilm über Krisen und Psychopharmaka Regie: Jana Kalms, Piet Stolz, Sebastian Winkels Eine Produktion von credo:film und IFFE e.V. Potsdam Jeder Mensch kann in seelische Krisen geraten. Psychische Erkrankungen werden als Makel und Schande erlebt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angehörige, Events, Krise, Mitarbeiter, Psychopharmaka, Trialog | 4 Kommentare

Wie erleben Betroffene Psychopharmaka?

Ein Projekt- und Spendenaufruf der Psychiatrischen Universitätsklinik der Charite im St. Hedwig-Krankenhaus, den wir an dieser Stelle gerne veröffentlichen: Sehr geehrte Damen und Herren, Wir wollen Sie auf das folgende Projekt aufmerksam machen: Die Häufigkeit der Verschreibungen von Psychopharmaka ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Psychopharmaka | 1 Kommentar

Neuroleptika reduzieren und absetzen

Eine Broschüre für Psychose-Erfahrene, Angehörige und Professionelle aller Berufsgruppen Der trialogisch zusammengesetzte Fachausschuss „Psychopharmaka“ der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie hat Forschungsergebnisse und Erfahrungen zusammengetragen, wie ein verantwortungsvoller Umgang mit Neuroleptika  – und auch ein mögliches Reduzieren – gelingen kann. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Psychopharmaka, Trialog, UN-Behindertenrechtskonvention, Zwangsmaßnahmen | 1 Kommentar